SPD-Vorsitzender übergibt Spenden

Lichtenberg. Kleidung für Männer, Frauen, Kinder und viele andere Dinge: 28 Kartons mit Spenden konnten kürzlich die Flüchtlinge im Heim in der Herzbergstraße in Empfang nehmen.

"Damit können wir hoffentlich das Leben der Geflüchteten hier etwas erleichtern", sagte der SPD-Kreisvorsitzende Ole Kreins, der die Spenden übergab und dessen Partei zu der Sammelaktion aufgerufen hatte. Er freute sich über die Hilfsbereitschaft und Solidarität der Lichtenberger.

Im Flüchtlingsheim sind aktuell etwa 380 Menschen untergebracht, darunter 130 Kinder und Jugendliche. Die meisten kommen aus Syrien, aber auch aus dem Irak, Serbien, Bosnien, Afghanistan und Albanien.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.