SPD will Sportler würdigen

Lichtenberg.In einem Antrag setzt sich die SPD-Fraktion in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 24. Oktober für die Würdigung junger Lichtenberger Sportler ein. Viele Mitglieder der Lichtenberger Vereine erzielen bei Deutschen und internationalen Meisterschaften hervorragende Platzierungen. "Allein beim SC Berlin sind es in diesem Jahr bereits zwölf Sportler. Sie alle tragen zum Ansehen unseres Bezirks bei. Indes, eine öffentliche Würdigung dieser Leistungen fand bisher nicht statt", heißt es in der Begründung des Antrags. Die Idee: Einmal im Jahr sollten erfolgreiche Sportler auf einer Veranstaltung vom Bezirksamt gewürdigt werden. Auch eine gesonderte Ehrung von Nachwuchssportler könnte erfolgen.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.