Sprechstunde an zwei neuen Standorten

Lichtenberg. Das mobile Bürgeramt bietet im Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel und im Paritätischen Seniorenwohnen "Dr. Victor Aronstein" zusätzlich einmal monatlich eine Sprechstunde an.

Bürger, die mobil eingeschränkt sind oder einfach den kurzen Weg nutzen möchten, können hier die regulären Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Damit gibt es neben den vier Bürgerämtern sieben weitere Standorte, an denen zum Beispiel Ausweise und Reisepässe beantragt, die Wohnungsanschrift umgemeldet oder der BerlinPass verlängert werden kann.Das mobile Bürgeramt befindet sich an folgenden Standorten: KultSchule, Sewanstraße 43, jeden ersten Montag im Monat von 9 bis 12 Uhr; Stadtteilzentrum Ikarus Karlshorst, Wandlitzstraße 13, jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 9 bis 12 Uhr; Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1b, jeden zweiten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr; JobCenter, Gotlindestraße 93, donnerstags von 9 bis 14 Uhr; Anton-Saefkow-Bibliothek, Anton-Saefkow-Platz 14, dienstags von 13 bis 17 Uhr freitags von 9 bis 12 Uhr; Seniorenzentrum Am Obersee, Degnerstraße 11, jeden letzten Mittwoch im Monat von 13 bis 16 Uhr; Paritätisches Seniorenwohnen "Dr. Victor Aronstein", Joachimsthaler Straße 2, jeden vierten Montag im Monat von 11 bis 14 Uhr.

Weitere Informationen unter 902 96 46 10.

Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.