Straßenfest in der Victoriastadt

Lichtenberg. Ein Entenrennen ist das Highlight des Kinder- und Familienfests "Viva Victoria" am 14. Juni rund um die Jugend- und Begegnungsstätte "alte schmiede" in der Spittastraße 40.

Von 14 bis 22 Uhr geht es dann in der Spitta- und der Türrschmidtstraße hoch her: Es gibt eine große Hüpfburg für die Kleinen, Größere können beim Tischtennis gegeneinander antreten. Die Clownin Josepina wird den ganzen Tag lang die Besucher des Straßenfests mit Akrobatik und einer Feuerjonglage unterhalten. Am Nachmittag führt das Schattenfigurentheater "Scuraluna" das Stück "Die drei kleinen Schweinchen" in der "alten schmiede" auf. Den Abend wird dann ein großes Feuerwerk beenden.

Das Straßenfest wird von der gemeinnützigen GmbH firmaris, einer Tochtergesellschaft der SozDia Stiftung Berlin und der Stephanus-Stiftung ausgerichtet. Unterstützt wird das Fest von der Wohnungsbaugesellschaft Howoge.

Ein detailliertes Programm gibt es unter www.firmaris.de.

Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.