Taxi geht in Flammen auf

Lichtenberg.Ein Zischen und Qualmen hat ein Taxifahrer noch aus dem Motorraum seines Wagens vernommen, als er am 15. August gegen 21.30 Uhr in der Fanningerstraße unterwegs war. Besorgt hielt er an und stieg aus. Wenig später stand das Auto in Flammen. Das Feuer beschädigte zwei parkende Autos. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Bisher ist unbekannt, warum das Auto Feuer fing, so die Polizei.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.