Vortrag zum Denkmal

Lichtenberg.Am 15. Mai lädt das Museum Lichtenberg in der Türrschmidtstraße 24 zu einem Vortrag über den Architekten Mies van der Rohe und das Revolutionsdenkmal auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde ein. Die Leiterin des Mies van der Rohe Hauses in Hohenschönhausen, Wita Noack, wird über die Historie und die Zerstörung des Denkmals referieren und auf die Mies’sche Ästhetik eingehen. Gleichzeitig wird bei der Veranstaltung der Ausstellungskatalog "Ludwig Mies van der Rohe und das Revolutionsdenkmal - Zerstörung und Nachwirken einer modernen Utopie" vorgestellt. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Weitere Infos: 57 79 73 88 12.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.