Wohnungen an der Treskowallee

Lichtenberg.In der Aufsichtsratsitzung der Wohnungsbaugesellschaft Howoge am 20. Juni wurden die bisherigen Geschäftsführerinnen Stefanie Frensch und Sophia Eltrop einstimmig für weitere fünf Jahre bestellt. Stefanie Frensch, Geschäftsführerin Immobilien, und Sophia Eltrop, kaufmännische Geschäftsführerin, nahmen ihre Tätigkeit im April 2011 auf. Die Wiederbestellung gilt bis zum April 2019. Das landeseigene Wohnungsunternehmen gehört zu den zehn größten Vermietern in ganz Deutschland. Zum eigenen Wohnungsbestand gehören 54 000 Wohnungen. Bis 2016 will die Howoge ihr Wohnungsportfolio durch Zukauf und Neubau um mindestens 5000 Wohnungen erweitern, darunter auch in Lichtenberg. Bis Herbst 2015 entstehen auf dem ehemaligen Gelände der Hochschule für Technik und Wirtschaft an der Treskowallee rund 400 Mietwohnungen. Hier lagen die einstigen Studentenwohnheime mehr als 18 Jahre lang brach.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.