Neu: 2 Tagespflegestätten in der Volkradstraße: "EL-Friede" & "EL-Rosa"

In den Einrichtungen erleben die Senioren Hilfe, Fürsorge und schöne Erlebnisse.
Vier Jahre besteht die Tagespflege "EL-Friede" im "Haus Abendsonne" bereits. Da eine sehr große Nachfrage nach freien Plätzen besteht, eröffnet die Altenzentrum "Erfülltes Leben" gGmbH nun die zweite Tagespflegestätte "EL-Rosa" in der Volkradstraße 24.

Viele kennen den Standort noch als ehemaliges Restaurant "Zum Rosengarten". Umgebaut und modernisiert, werden hier ab dem 8. Mai täglich bis zu 14 Senioren betreut und gepflegt werden können.

In beiden Einrichtungen erleben die Senioren Hilfe und Fürsorge, schöne Erlebnisse trotz gesundheitlicher Probleme oder eingeschränkter Mobilität. Hier finden die Tagespflegegäste Freunde, Unterhaltung, Spaß und Freude. Sie tauschen Erinnerungen und entdecken gemeinsame Erlebnisse im Gespräch. Dadurch entsteht eine neue und schöne Erlebniswelt im Leben dieser Senioren.

Zwischen 7 und 9.30 Uhr werden die Gäste von zu Hause abgeholt. Der Tisch ist liebevoll gedeckt und alle frühstücken gemeinsam. Wie immer gibt es viel zu erzählen. Das Pflegefachpersonal kümmert sich um die Senioren. Nach dem Essen gibt es vielfältige Angebote, wie Gedächtnistraining, leichte Seniorengymnastik, Spaziergänge, Spiele, Sitztänze, gemeinsames Singen, monatliche Feste und vieles mehr. Regelmäßig kommen die Kinder aus dem Kindergarten "Pinoccio" in die Tagespflege und erfreuen die Gäste mit Liedern und Tänzen.

Entscheidend bei der Auswahl der Aktivitäten sind die Wünsche der Gäste. Mittagessen, Mittagsruhe, Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote, gemeinsames Kaffeetrinken mit frisch gebackenem Kuchen am Nachmittag und die Fahrt mit dem Kleinbus nach Hause lassen den Tag ruhig und harmonisch ausklingen.

Es besteht die Möglichkeit gebadet oder gewaschen zu werden, Fuß- und Fingernagelpflege zu erhalten und auch zum Friseur zu gehen. Die Kontrolle der Einnahme verordneter Medikation übernehmen wir gern.

Gerade für psychisch erkrankte ältere Menschen und insbesondere Menschen mit Demenz wirken sich der tägliche Besuch in unseren Tagespflegestätten und der anschließende Verbleib in der vertrauten häuslichen Umgebung häufig stabilisierend und therapeutisch günstig aus. Die Tagespflege schafft für pflegende Angehörige die Voraussetzung zur Ausübung der eigenen Berufstätigkeit und sorgt so bei den Angehörigen für ausreichend Entlastung.

Die Finanzierung kann über Leistungen der Pflegeversicherung und/oder über das zusätzliche Betreuungsgeld ermöglicht werden. Wir helfen Ihnen gern bei der Beantragung der Finanzierung. Weiter Infos unter 51 58 81 52.


/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden