Vorreiter beim Klimaschutz

Lichtenberg. Welche Ideen die Bürger für den Schutz des Klimas haben, das will die Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) wissen. Sie lädt die Lichtenberger ein, bei der Gestaltung des ersten bezirklichen Klimaschutzkonzepts mitzuwirken. "Wir wollen die hier entstehenden Treibhausgase in den nächsten 15 Jahren deutlich senken. Dazu haben wir als erster Bezirk in Berlin ein eigenes Klimaschutzkonzept entwickelt", sagt die Bürgermeisterin. Das sieht unter anderen vor, die verkehrsbedingten Treibhausgas-Emissionen zu senken. Dazu sollen der Fuß- und Radverkehr sowie die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs zunehmen. Weitere Ideen nimmt Klimaschutzbeauftragte Kirsten Schindler noch bis 20. August entgegen. Ein Kontaktformular kann unter www.berlin.de/ba-lichtenberg/politik/klimabeauftragte05.html abgerufen werden. Informationen: 902 96 42 05.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.