Wer kann Streit schlichten?

Lichtenberg. Nicht alle Streitigkeiten müssen vor einem Gericht landen. Bei Delikten wie Hausfriedensbruch, Beleidigungen, Bedrohungen und Sachbeschädigungen gibt es die Möglichkeit einer sogenannten vorgerichtlichen Streitschlichtung. Für diese Aufgabe sucht das Bezirksamt Lichtenberg Ehrenamtliche. Sie sollten das richtige Händchen haben, um bei Streitigkeiten Frieden zu stiften. Bewerben kann sich jeder, der zwischen 30 und 70 Jahre alt ist und im Bezirk wohnt. Gesucht werden Personen für den Schiedsamtsbezirk 4 mit Sitz in der Ruschestraße 41. Die Tätigkeit beginnt am 1. November, Bewerbungen mit Lebenslauf und Anschreiben werden bis zum 31. Juli im Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Amt für Bürgerdienste, 10360 Berlin, entgegengenommen. Weitere Infos gibt es unter 902 96 46 88; Allgemeines findet man unter der Adresse www.schiedsamt.de.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.