"47" verspielt 2:0-Führung

Lichtenberg. In Luckenwalde wähnte sich Oberligist Lichtenberg 47 nach der 2:0-Pausenführung durch Tore von Gawe und Brechler auf der Siegesstraße, doch der gastgebende FSV glich durch Guthke und F. Schmidt noch zum 2:2-Endstand aus. Luckenwaldes Torwart Filatow brachte die "47er" mit seinen Paraden am Ende an den Rand der Verzweiflung. Lichtenberg 47 empfängt am Sonntag in der Howoge-Arena den Malchower SV (14 Uhr).


Fußball-Woche / kad
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.