BFC Dynamo und Lichtenberg 47 trennen sich 1:1

Lichtenberg. Im Derby am vergangenen Sonnabend ist der BFC Dynamo als Gast von Lichtenberg 47 nicht über ein 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Damit hat der Tabellenführer der Oberliga erstmals in dieser Saison den Platz nicht als Sieger verlassen können.Dabei schien es zunächst ganz nach dem Geschmack des BFC zu laufen. Schon nach 17 Minuten sah Lichtenbergs Thomas Brechler nach wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte. In Unterzahl agierten die Gastgeber jedoch geschickt. Nach torloser erster Hälfte gingen sie durch einen Kopfballtreffer von Sebastian Reiniger 1:0 in Führung (47.), ehe Dynamos Christian Preiß ausglich (57.).

Der BFC empfängt am Sonnabend den Letzten Malchower SV (14 Uhr), Lichtenberg hat am Samstag Greif Torgelow zu Gast (14 Uhr).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.