Hallenendrunde am 1. Januar

Lichtenberg. Am letzten Hinrundenspieltag war Spitzenreiter Sparta spielfrei und musste ohne Zutun mit ansehen, wie sich der erste Verfolger, die Spandauer Kickers, durch einen 6:0-Erfolg bei der zweiten Mannschaft des Berliner SC dank des besseren Torverhältnisses die Herbstmeisterschaft sicherte. Es gilt im Winter nun neue Kräfte zu sammeln, um zum Rückrundenstart am 26. Februar bei der starken Mannschaft von Hilalspor gut vorbereitet zu sein. Vielleicht kann man sich bis dahin schon in der Halle neues Selbstvertrauen holen.

Erst einmal haben sich die Jungs von Trainer Dragan Kostic als Zweiter ihrer Vorrundengruppe für die Endrunde qualifiziert. Die findet am Sonntag, den 1. Januar (ab 15 Uhr) in der Sporthalle Schöneberg statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.