Kantersieg für Lichtenberg 47

Lichtenberg. Oberligist Lichtenberg 47 ließ dem Aufsteiger aus der Brandenburg-Liga, Grün-Weiss Brieselang, am vergangenen Sonnabend nicht den Hauch einer Chance. 6:0 stand es am Ende einer einseitigen Partie, in der vor allem Lichtenbergs Dreifachtorschütze Philipp Grüneberg herausragte. Dem Außen-stürmer gelangen dazu noch zwei Torvorlagen. Die weiteren Treffer der Lichten-berger erzielten Mayoungou, Gawe und Brechler. Und mit dem halben Dutzend Treffer waren die Brandenburger noch gut bedient; hätte 47 seine Chancen konsequenter genutzt, die Angelegenheit wäre wohl zweistellig geworden.

Am Dienstag kommender Woche empfängt Lichtenberg 47 in der 1. Hauptrunde des Berliner Pilsener-Pokals auf dem Kunstrasenplatz an der Bornitzstraße Landesligist VfB Hermsdorf. Anstoß ist um 18.30 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.