Li47 orientiert sich wieder nach oben

Lichtenberg. Mit reichlich Verspätung findet Lichtenberg 47 doch noch in die Erfolgsspur. Nach dem Fehlstart mit vier Niederlagen in den ersten vier Spielen gelang mit dem 1:0 (0:0) bei Hertha 06 der zweite Dreier in Folge. Mit seinem „goldenen Tor“ untermauerte Daniel Wahl (55.) die ohnehin größeren Spielanteile der Gäste. Zudem ließ die stabile Abwehr um die beiden Innenverteidiger Sebastian Reiniger und Julian Loder den Gastgebern keine nennenswerte Torchance. So durfte Trainer Uwe Lehmann von einem „verdienten Sieg“ seiner Elf reden, deren Orientierung endlich nach oben geht. Anker Wismar ist am Sonnabend, 14 Uhr, Gast der 47er im Hans-Zoschke-Stadion.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.