Lichtenberg 47 kommt nicht über 1:1-Remis hinaus

Oberligist Lichtenberg 47 ist von seinem Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim Aufsteiger BSV Hürtürkel mit einem 1:1-Unentschieden heimgekehrt. Die hart umkämpfte Partie hatten keinen Sieger verdient, das Remis war schließlich leistungsgerecht.Durch einen abgefälschten 25-Meter-Freistoß brachte Christian Gawe die Gäste nach 20 Minuten in Führung. Diese währte bis zur 51. Minute, ehe Hürtürkel durch Atilla Caliskan ausglich.

Mit dem Punkt war Lichtenbergs neuer Trainer Daniel Dejanovic, der im Sommer Daniel Volbert beerbte, nicht zufrieden: "Nach guter Vorbereitung sind wir davon ausgegangen, hier drei Punkte entführen zu können. Aber wir sind nicht in unser Spiel gekommen. Hürtürkel ist vom Zweikampfverhalten her stark aufgetreten."


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.