Sejdic trifft für Sparta doppelt

Lichtenberg. Das Kopf-an-Kopf-Rennen von Sparta Lichtenberg mit den Spandauer Kickers um den Spitzenplatz in der Landesliga, Staffel 2, geht weiter. Durch ein 3:0 (2:0) gegen Concordia Britz zog Sparta mit den Kickers (patzten gegen Mariendorf) gleich, hat aber noch ein Spiel in Hinterhand. Sejdic brachte die Gastgeber schon nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung. Kupfer sorgte in der 38. Minute für eine beruhigende Pausenführung. Mit seinem zweiten Tor glang Sejdic nach 64 Minuten der Endstand.

Weil die Spandauer Kickers am Wochenende spielfrei sind, kann Sparta am Sonntag (14 Uhr) schon mit einem Punkt beim SC Charlottenburg die Tabellenführung übernehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.