Souverän in Strausberg

Lichtenberg. Mit einer kompakten Mannschaftsleistung und einem starken Torjäger Brechler siegte Oberligist Lichtenberg 47 ganz souverän mit 4:0 in Strausberg. Den Lichtenberger Torreigen eröffnete am vergangenen Sonntag Grüneberg bereits in der 11. Minute, Brechler legte zehn Minuten später nach. Lichtenberg war die ganze Partie über drückend überlegen und machte zu Beginn der zweiten Hälfte endgültig den Sack zu. Brechler erhöhte per Kopfball eine Minute nach Wiederanpfiff, Banze setzte per Elfmeter in der letzten Minute den Schlusspunkt. Lichtenberg bleibt somit Spitzenreiter Altglienicke weiter ganz dicht auf den Fersen.

Am Sonnabend empfängt 47 im Zoschke-Stadion Germania Schöneiche. Anstoß ist um 13 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.