Sparta hält sich achtbar

Lichtenberg. Nicht in Bestbesetzung zog sich Sparta beim 2:4 gegen Tennis Borussia ordentlich aus der Affäre. Auf den Aufsteiger wartet am Karfreitag erneut eine schwere Aufgabe. Um 14 Uhr beginnt die Partie beim SV Tasmania (Oderstraße).


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.