Sparta nach 1:7-Debakel abgestiegen

Lichtenberg. Es ist also passiert, Sparta Lichtenberg ist in der kommenden Saison nicht mehr in der Berlin-Liga vertreten, der höchsten lokalen Spielklasse. Das 1:7 (0:6)-Heimdebakel gegen die VSG Altglienicke besiegelt nach zwei Jahren den Abstieg. Bereits zur Pause hatten die Spartaner sechs Gegentore kassiert und so schon alle Hoffnungen auf ein womöglich noch versöhnliches Saisonende verloren. Wie desolat die Platzherren auftraten, macht die Zeit zwischen der 18. und 29. Spielminute deutlich: Vier Gegentore bedeuteten in dieser kurzen Spanne bereits den Anfang vom Ende. Erst als die Altglienicker im zweiten Durchgang auf Sparflamme umschalteten, ergaben sich für die nie aufsteckenden Spartaner einige Möglichkeiten, die ihr Bester, Oguzhan Duman, per Elfmeter wenigstens zum Ehrentreffer nutzte (62.). Seinen Abschied aus der Berlin-Liga gibt Sparta am Sonntag, 14 Uhr, beim VfB Hermsdorf.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.