Sparta presst und siegt

Lichtenberg. In einem Topspiel der 2. Abteilung der Landesliga siegte am vergangenen Sonntag Sparta Lichtenberg über den SC Charlottenburg mit 2:0. Sparta wurde seiner Rolle als Favorit gerecht und spielte über 90 Minuten ein forciertes Pressing gegen die Gäste aus Charlottenburg. Die kamen damit nicht gut zurecht, so dass die Energieleistung der Spartaner mit zwei Toren belohnt wurde. Bereits in der 15. Minute unterlief dem Charlottenburger Hock ein Eigentor, Ndjock erhöhte kurz nach der Pause auf 2:0. Damit war die Entscheidung besiegelt, Sparta
ließ nichts mehr Gefährliches zu.

Am Sonntag tritt Sparta beim 1. FC Neukölln an (Hertzbergplatz, 14 Uhr).

UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.