Sparta verliert gegen BFC-Reserve

Lichtenberg. Zweimal geführt und am Ende doch verloren: Sparta Lichtenbergs 2:3 (1:0)-Niederlage gegen den BFC Dynamo II schien durchaus vermeidbar. Nach Toren von Kitahashi zum 1:0 und Virhus zum 2:1 hatten die Lichtenberger die Vorteile auf ihrer Seite. Doch Dynamos Reserve glich zweimal aus -und mehr als das: Scheffler schaffte für den BFC 180 Sekunden vor Ultimo noch den Siegtreffer. Sparta bekommt es nun am Sonntag daheim an der Fischerstraße mit Aufsteiger FC Internationale zu tun. Anpfiff ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.