Sparta verpasst Tabellenspitze

Lichtenberg. Am vergangenen Sonntag hat es Sparta Lichtenberg versäumt, mit einem Sieg beim SCC die Tabellenführung der Landesliga (2. Abteilung) zu übernehmen. Trotz einer frühen Führung durch Sejdic (10.) unterlag Lichtenberg deutlich mit 2:4 (1:3) gegen die Charlottenburger, die schon im ersten Abschnitt die Weichen auf Sieg stellten. Gempf (26.), Barz (41.) und Grund (44.) drehten die Partie bis zur Pause. Als dann Grund (54.) mit seinem zweiten Treffer die Führung auf 4:1 ausbaute, war das die endgültige Entscheidung. Elezi gelang in der Schlussminute nur noch die Resultatsverbesserung. „Anscheinend hat uns die frühe Führung nicht gut getan“, sagte Spartas enttäuschter Trainer Dragan Kostic.

Am Sonntag trifft Sparta auf den 1. FC Neukölln (Beginn in der Fischerstraße um 14.30 Uhr). RF
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.