Spartas Virhus trifft in Unterzahl

Lichtenberg.Es hätte noch einmal eng werden können bei Spartas 2:0-Sieg beim SC Gatow, als Sanid Sejdic Sekunden vor der Pause wegen einer Notbremse vom Platz flog und so die Führung durch Can Öztürk (19.) in Gefahr geriet. Aber Steven Virhus, diesmal im Mittelfeld aufgeboten, traf in Unterzahl zum 2:0 (52.). Am kommenden Sonntag,14 Uhr, muss Sparta erneut auswärts ran, diesmal beim VfB Hermsdorf.


Fußball-Woche / fw
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.