Verfolgerduell voller Dramatik

Mahlsdorf. In einer dramatischen Partie siegte am vergangenen Sonntag der Mahlsdorfer
Berlin-Ligist mit 1:0 beim Ligadritten SD Croatia und überflügelte diesen in der Tabelle. Den
Siegtreffer markierte Armin Bilalic in der Schlussminute. Zuvor hatte sich aber Croatia die Riesenchance zur Führung (und womöglich auch zum Sieg) geboten – doch SD-Akteur Erhan Bahceci setzte einen Elfmeter nur an den Pfosten.

Zum Hinrunden-Abschluss empfängt die Eintracht am Freitag Aufsteiger Berlin Türkspor auf dem Platz am Rosenhag (19.45 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.