Gerüstet für den Winter: ADAC bietet Fahrzeugcheck an

Lichtenberg. 15 Meter lang ist der Service-Truck des Allgemeinen Deutschen Automobil Clubs (ADAC), der im November in der Hauptstadt unterwegs ist. Autofahrer können am Mobil checken lassen, ob ihr Fahrzeug für den Winter gut gerüstet ist.

Das Standardprogramm im Herbst beinhaltet einen Check der Scheinwerfereinstellung, des Batterie- und Ladesystems sowie einen Frostschutztest. Für ADAC-Mitglieder ist dieser Service kostenlos. Den Lichttest bietet der Club sogar allen Fahrzeughaltern gratis an. Stellen die Techniker dabei keine Mängel fest, erhält der Autobesitzer die aktuelle Beleuchtungsplakette 2017.

Vor dem Hintergrund, dass auch die Berliner Polizei derzeit recht häufig zu Scheinwerferkontrollen ausrückt, ist die Plakette an der Frontscheibe hilfreich. In den meisten Fällen winken die Beamten die so ausgestatteten Autos einfach durch. Darüber hinaus bietet das ADAC Prüf- und Servicemobil viele weitere Funktionstests an, zum Beispiel eine Durchsicht der Klimaanlage oder den Check der Bremsflüssigkeit. Im Anschluss an den Pkw-Sicherheitscheck erhält der Fahrzeughalter ein schriftliches Prüfprotokoll mit Messergebnissen sowie nützliche Hinweise, falls ein Werkstattbesuch empfehlenswert ist. bm

In Lichtenberg macht das Mobil am 23., 24., 27. und 28. November Station, jeweils von 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Baumarkt an der Buchberger Straße 5.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.