Beliebte Schulen

Lichtenrade. In jedem Bezirk gibt es besonders begehrte weiterführende Schulen. Gleich zwei Lichtenrader Bildungsanstalten gehören zu den stadtweit am meisten nachgefragten.



Im Februar liefen in Berlin die Anmeldungen an den Gymnasien und Integrierten Sekundarschulen (ISS) für die siebten Klassen. Wie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft mitteilt, überstieg die Nachfrage an der Carl-Zeiss-Schule (ISS) in der Barnetstraße 12-14 sowie am nur wenige Schritte entfernten Georg-Büchner-Gymnasium am Lichtenrader Damm 224-230 die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze erheblich. Beide Schulen rangieren auf der berlinweiten Beliebtheitsskala unter den Top Ten. Viele Schüler mussten auf andere Schulen ausweichen. An der Carl-Zeiss-Schule gab es 299 Anmeldungen auf 150 Plätze, am Georg-Büchner-Gymnasium waren es 126 Anmeldungen auf 96 Plätze.

Insgesamt wurden in Berlin 23 355 Schüler an den öffentlichen Gymnasien und Integrierten Sekundarschulen angemeldet. Knapp 57,5 Prozent der Schüler wählten eine ISS, rund 42,6 Prozent entschieden sich fürs Gymnasium. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.