Gemeinsamer Arrest

Berlin: Jugendarrestanstalt Lichtenrade | Lichtenrade. Ab kommendem Jahr sollen jugendliche Straftäter aus Berlin und Brandenburg gemeinsam in der Lichtenrader Jugendarrestanstalt, Lutzowstraße 45h, ihre Strafe absitzen. Beide Landesregierungen haben sich auf den Entwurf eines entsprechenden Staatsvertrags geeinigt. In der Lichtenrader Einrichtung stehen insgesamt 60 Plätze zur Verfügung, von denen derzeit 18 belegt sind. Brandenburg kann künftig bis zu zehn Personen nach Berlin schicken. Dafür überweist Brandenburg jährlich 350.000 Euro an Berlin.


Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.