Radlerin schwer verletzt

Lichtenrade. Am 19. Februar erlitt eine 83-jährige Radfahrerin bei einem Unfall in der Groß-Ziethener Straße schwere Kopfverletzungen. Die Seniorin war gegen 13.45 Uhr in Richtung Barnetstraße unterwegs, als sie gegen eine auf der Fahrerseite geöffneten Autotür fuhr und stürzte. Sie wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Groß-Ziethener Straße war zwischen Taunus- und Sodenstraße bis 14.40 Uhr komplett gesperrt.


Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.