Zusammenstoß von Bus und Auto

Lichtenrade. Bei einem Verkehrsunfall am 27. November wurden vier Autoinsassen zum Teil schwer verletzt. Gegen 6 Uhr befuhr ein 44-jähriger Linienbusfahrer den Kirchhainer Damm in Richtung Stadtgrenze. Nach bisherigen Erkenntnissen soll er hierbei beim Abbiegen in die dortige Wendeschleife mit einem entgegenkommenden Audi zusammengestoßen sein. Der 36-jährige Fahrer und ein hinter ihm sitzender 36-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Sein 32-jähriger Beifahrer und ein dahinter sitzender 61-Jähriger wurden schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten  in Krankenhäuser. Der Bereich musste für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. sim
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.