Stadtteilfest mit Kultur, Kunsthandwerk und Kulinarischem

Für ein bisschen internationales Flair ist die deutsch-australisch-amerikanische Spaßcombo "The Beez" mit von der unterhaltsamen Partie. (Foto: Veranstalter)

Lichtenrade. Da in der Bahnhofstraße Tiefbauarbeiten im Gange sind, findet das Stadtteilfest "Lichtenrader Maientanz" mit dem Spezialitäten- und Kunsthandwerkermarkt in diesem Jahr am 17. und 18. Mai rund um den Dorfteich in Alt-Lichtenrade statt.

Unter dem Motto "Frisch, Frech, Frühling" sind jede Menge Kultur, Kulinarisches, Kunsthandwerk und Kinderprogramm angekündigt. Der Lichtenrader Maientanz gilt seit einigen Jahren als Frühlingspendant zum herbstlichen Wein- und Winzerfest. Auch am idyllisch gelegenen Dorfteich werden bereits die ersten Winzer des Jahres aus diversen deutschen Weinbaugebieten mit ihren edlen Tropfen erwartet.

Dazu gibt es beispielsweise Flammkuchen und Käsespätzle, Rehragout, Schwarzwälder Zwiebelkuchen und Klosterhandbrot aus dem heißen Backofen, frischen Räucherfisch und luftgetrocknete Salami. Kunsthandwerker lassen sich beim Kupferklopfen, Drechseln und Schmieden oder beim Formen von Skulpturen mit der Kettensäge über die Schulter schauen. Andere Stände laden zu Mitmachaktionen wie Filzen ein. Unter fachlicher Anleitung können Blumen, Armreifen, Schlüsselanhänger oder Tierchen aus Filz hergestellt werden. Das kunsthandwerkliche Geschehen wird durch die Präsentation von Schmuckstücken, handgefertigten Lavendelsäckchen, Patchworkarbeiten, Taschen aus Polsterstoffen und Spitze, Deko- und Gebrauchskeramik sowie Keramikblüten, Berliner Fotokunst, Seifen, Malerei, selbstgefertigten Kränzen und vielem mehr ergänzt.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Berlins berühmteste Frauen-Partyband, "Die Gabys", die von den Beatles inspirierte "Magical Mystery Band" und die deutsch-australisch-amerikanische Spaßcombo "The Beez". Als ein Höhepunkt ist am 17. Mai die Live-Übertragung des DFB-Pokalfinales zwischen Bayern München und Borussia Dortmund auf Großbildleinwand geplant. Das von der Aktionsgemeinschaft Bahnhostraße und dem Verein "family and friends" veranstaltete Fest beginnt an beiden Tagen um 11 Uhr und geht am Sonnabend bis 23 Uhr, Sonntag bis 20 Uhr.

Weitere Informationen unter www.ag-bahnhofstrasse.de/maientanz.html.

Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.