Besinnliche Momente

Lichtenrade. Die katholischen Kirchengemeinde Sankt Salvator hat wieder einen "Ökumenischen Adventskalender" in der Bahnhofstraße organisiert. Menschen, die sich 15 bis 20 Minuten Zeit nehmen wollen, sind aufgefordert, ein Lied zu singen, einen Text, ein Gedicht oder ein Musikstück vorzutragen, anschließend einen Stern im Schaufenster am jeweiligen Treffpunkt einen weiteren Zacken anzuhängen und schließlich ein Vaterunser und ein Segensgebet zu sprechen. Die Treffen zwecks "schönen gemeinsamen Momenten" finden jeden Werktag 17 Uhr statt. In der ersten Woche vom 2. bis 6. Dezember ist Treff die Bahnhofapotheke, Bahnhofstraße 25, vom 9. bis 13. Dezember das Bestattungsinstitut Grieneisen, Bahnhofstraße 19, vom 16. bis 20. sowie am 23. Dezember das Café Obergfell, Alt-Lichtenrade 140.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.