Hilfe vom Lesezirkel

Lichtenrade.Der Fußballverein BC 25 hat Hilfe vom Weißgerber Lesezirkel bekommen. Kurz vor dem Weihnachtsfest erhielten die kleinen Fußballer einheitliche Trainingsanzüge. Die vier- bis fünfjährigen Fußballer trainieren regelmäßig in der Lutherhalle. Der neu gegründeten Mannschaft fehlte das Geld für die einheitliche Sportkleidung. "Es ist wichtig, dass alle Kinder die gleiche Kleidung tragen, denn dadurch wird der Teamgeist gefördert", sagt Andre Fisahn, Trainer der G-Jugend. Deshalb hatte sich Ute Weißgerber-Knop, Chefin des Lesezirkels, entschlossen, dem Fußballteam Trainingsanzüge im Wert von über 660 Euro zu kaufen.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.