Lichtenrader Lotterie

Lichtenrade.Die Ausrichtung des 26. Wein- und Winzerfests am 7. und 8. September in der Bahnhofstraße wird vom Verein "family and friends" in Kooperation mit der offenbar wieder agierenden Aktionsgemeinschaft Bahnhofstraße veranstaltet. Ende letzten Jahres war noch von der Auflösung die Rede und der Weihnachtsmarkt Knall auf Fall abgesagt. Wie berichtet, war für dessen Organisation kurzfristig der Geschäftsmann Joachim Jentsch eingesprungen. Er hat nun auch den Zuschlag für die Durchführung des Weihnachtsmarkts im Dezember bekommen. Glück gehabt: Die Vergabe der beiden Traditionsstraßenfeste ist vom Bezirksamt nämlich schlicht ausgelost worden. Bei mehreren Bewerbern soll auch künftig das Los entscheiden.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.