Mehr Sicherheit für Kinder

Lichtenrade. Die Situation an den Verkehrsschnittpunkten Lortzing- und Mozartstraße sowie Wolziger Zeile wird durch die Aufstellung eines Verkehrszeichens verbessert. Dafür hatten sich Anwohner gemeinsam mit dem Tempelhof-Schöneberger CDU-Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak stark gemacht. Das angeordnete Gefahrenzeichen "Kinder" (Zeichen 136 Straßenverkehrsordnung) soll demnächst in der Mozartstraße, kurz vor der Wolziger Zeile und in der Lortzingstraße aufgestellt werden, um Autofahrer stärker auf die unübersichtliche Stelle aufmerksam zu machen.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.