Neuer Bauernmarkt

Lichtenrade. Unter dem Motto "Von Bauernland in Käufers Hand" startet am 15. März auf dem Parkplatz vor der Salvator-Kirche am Pfarrer-Lütkehaus-Platz ein neuer Berlin-Brandenburger Bauernmarkt mit frischen Produkten aus der Region, zum Beispiel Fisch und Fleisch. Außerdem gibt es "Omas rollende Backstube", eine Gulaschkanone mit hausgemachten Eintöpfen und frisch gepresste Säfte aus aller Welt. Der Lichtenrader Bauernmarkt soll künftig jeden Sonnabend von 8 bis 13 Uhr stattfinden. Weitere Informationen: www.bbm-maerkte.de.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.