Rebsaft fließt am Dorfteich und in der Bahnhofstraße

Lichtenrade. Am 13. und 14. September finden gleichzeitig zwei als "27. Wein- und Winzerfest" annoncierte Veranstaltungen statt. Am Dorfteich ist die AG Bahnhofstraße tatsächlich zum 27. Mal am Werk, in der Bahnhofstraße startet das Bürgerforum den ersten Versuch.

"Neben Wein, Sekt, Bowle und Obstbränden sowie Trestern wird auch für eine anspruchsvolle und mit Winzerweinen gut korrespondierende Verköstigung gesorgt sein", heißt es unter anderem in der Ankündigung für die Bahnhofstraße. Außerdem gibt es "etliche Kunsthandwerkstände sowie Aussteller mit zumeist handgemachtem Schmuck, Mineralien, Glas- und Keramikerzeugnissen".

Dazu darf sich das Publikum auf ein musikalisches Bühnenprogramm vom Verein "Jazz für Alle" sowie auf "von den großen Weinregionen inspirierte Live-Musik", auf Volkstanz, einen Elvis-Imitator und weitere Highlights freuen. Auch stellen viele Geschäfte Stände vor die Ladentür. Die explizite Nennung von teilnehmenden Winzern und Weinbauern sucht man bei diesem Wein- und Winzerfest allerdings sowohl auf dem Plakat als auch in der Programmankündigung vergeblich.

Die Konkurrenz am Dorfteich kündigt dagegen gleich als erstes "cirka 30 Winzer aus allen deutschen Anbaugebieten sowie Österreich, Frankreich, Spanien und Portugal" an - und als Stargast wird eine leibhaftige Weinprinzessin aus der Pfalz erwartet. Dazu sind ebenfalls allerlei kulinarische Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Live-Musik, unter anderem vom Sonari Chor und dem Damenorchester Salomé, sowie eine vom RBB-Moderator Daniel Gäsche moderierte Kunstauktion und ein ökumenischer Gottesdienst im Angebot.

Außerdem sind die meisten in Lichtenrade relevanten Umweltvereine und Bürgerinitiativen sowie namhafte bildende Künstler am Dorfteich mit von der Partie.

Beide Veranstaltungen beginnen an beiden Tagen um 11 Uhr und enden am Sonnabend um 23 und am Sonntag um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Horst-Dieter Keitel / hdk
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.