Tödlicher Verkehrsunfall

Lichtenrade.Nach einem Unfall mit einem Lastwagen starb am 27. Juni gegen 12.50 Uhr ein 73-jähriger Radfahrer noch am Unfallort in der Fehlingstraße, Ecke Lichtenrader Damm. Den Ermittlungen der Polizei und Zeugenaussagen zufolge waren der Radfahrer und ein Lkw in gleicher Richtung in der Fehlingstraße unterwegs. Als der Fahrer der Sattelzugmaschine mit Aufleger nach rechts in den Lichtenrader Damm abbog, erfasste er den Radfahrer. Obwohl der Lkw-Fahrer und zwei außer Dienst befindliche Polizeibeamte sofort Wiederbelebungsmaßnahmen bis zur Landung eines Rettungshubschraubers durchführten, erlag der Radfahrer seinen schweren Verletzungen. Der Unfallfahrer kam mit einem Schock in ein Krankenhaus. Aufgrund der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme kam es knapp vier Stunden zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.