Wetterfester Baumschmuck

Lichtenrade. Auf der Bahnhofstraße stehen tolle Weihnachtsbäume. Acht Vereine und Initiativen haben sich etwas Besonderes ausgedacht. Kinder der umliegenden Grund- und Oberschulen konnten dafür gewonnen werden, wetterfesten Baumschmuck herzustellen. Einen Baum hat die Künstlerin Sylvia Zeeck verziert. Er trägt kein klassisches grünes Kleid. Er wurde aus einem Geflecht von Drahtkleiderbügeln, glitzernden CDs und einem grün verkleideten Reif hergestellt. Statt der üblichen Kugeln trägt er Visitenkarten von Geschäften. Einige Geschäfte spendierten Gegenstände, die für ihre Arbeit stehen. Ein Anwalt gab ein Grundgesetz in Miniaturausgabe, ein Friseur einen Kamm, ein anderer eine leere Shampooflasche, eine Apotheke eine Dose für Mixturen, Teller und Besteck kamen von einem Fleischer, Kekse aus einem Café und mit Sand gefüllte Schnapsfläschchen verraten ihre Herkunft in einer Gaststätte. So gibt der Baum ein Beispiel für Kunst und Kultur in die Bahnhofstraße.


Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.