Zweimal Jazz kostenlos

Lichtenrade.Am 23. November präsentieren der Tempelhofer Verein "Jazz für Alle" und die Berliner Akademie für Jazz und Popularmusik im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11, ein Konzert mit Berlins dienstältester Jazzband, der "Sir Gusche Band". Als Vorprogramm ist die "Tunesien Workshopband" von der Leo-Kestenberg-Musikschule angekündigt. Am 26. November spielt dann im Restaurant Janus, Ordensmeister-, Ecke Wenckebachstraße in Tempelhof, das "Quartett meets Panik Stompers". Anschließend steht eine "Traditional Jazz Session" auf dem Programm. Beide Konzerte beginnen um 19 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei.
Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden