Kita eröffnet im Mai am Kirchhainer Damm

Simone Breun, Leiterin der neuen hisa-Kita
"Aktuell wird in unserer neuen Kita noch gehämmert und gesägt, aber bald sind wir fertig und es entsteht eine neue wunderbare Welt für 60 Kids zwischen 1 und 6 Jahren", berichtet Simone Breun, die zukünftige Leiterin der hisa-Kita. "Unser komplett neu gestaltetes Haus, umgeben von einem riesigen Naturerlebnis-Garten, öffnet ab Mai seine Pforten für die ersten neugierigen Kinder. Geöffnet haben wir täglich von 7.30 bis 17 Uhr." Simone Breun lädt alle Eltern ein: "Besuchen Sie und Ihre Kinder uns am 2. Info-Tag am 21. März um 14 Uhr im Vereinsheim des SVV, Kirchhainer Damm 68. Wir möchten Ihnen gerne unser Konzept vorstellen und Ihre Fragen beantworten. Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag mit Ihnen. Die Säulen unseres hisa-Konzeptes sind viel Bewegung, gute Ernährung und individuelle Förderung."

Die hisa gGmbH betreibt seit über 11 Jahren Kitas und Horte in Lankwitz und Lichterfelde. Die hisa arbeiten nach dem Situationsansatz: "Hilf mir, es selbst zu tun". Das pädagogische Handeln basiert auf Achtsamkeit und Toleranz, so lernen die Kinder spielend soziales friedvolles Verhalten in Gruppen in liebevoller Atmosphäre. Die älteren Kinder werden spielerisch auf die Schule vorbereitet. Besonders wichtig ist der hisa die aktive Zusammenarbeit mit den Eltern. Gepflegt wird dies bei vielen gemeinsamen Veranstaltungen und selbstverständlich in den "Tür-und-Angel-Gesprächen". Die hisa-Kita arbeitet nach den Grundsätzen des Berliner Bildungsprogramms, ist also ein öffentlich geförderter Kindergarten, deren Plätze über den Kita-Gutschein des Landes Berlins vergeben werden.

Weitere Infos erhalten Sie unter 720 17 40 oder auf der Website www.hisa-welt.de.

/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden