LBC im Niemandsland

Lichtenrade. Gegen die SpVgg Tiergarten hat Bezirksligist Lichtenrader BC am vergangenen Sonntag zwar ein ordentliches Spiel abgeliefert, aber knapp mit 0:1 verloren. Wie schon so oft in dieser Saison standen die Lichtenrader defensiv gut und ließen nicht viele Torchancen zu, offenbarten aber im Spiel nach vorne große Probleme. Einige Chancen wurden leichtfertig vergeben, die restlichen Gelegenheiten vereitelte Tiergartens starker Schlussmann mit guten Paraden. "Wir verteidigen halt sehr gut, auch vor dem gegnerischen Tor", scherzte LBC-Teammanager Ingo Wachsmund über die Abschlusschwäche.

Durch die Niederlage überwintert der LBC mit 21 Punkten im Niemandsland der Tabelle.


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.