LBC-Torwart Mildt lässt BAK verzweifeln

Lichtenrade.Gegen den bisherigen Tabellenführer Berliner AK II hat Bezirksligist Lichtenrader BC am Sonntag einen überraschenden 2:1-Auswärtserfolg gelandet. Der BAK war zwar über die gesamten 90 Minuten feldüberlegen, schaffte es aber nicht, die Partie mit dem 2:0 zu entscheiden. Dabei war LBC-Torwart Mildt der Mann des Tages und brachte die Moabiter mit zahlreichen Glanztaten zur Verzweiflung. In der Schlussphase war es Wachsmund, der die Überraschung mit einem Doppelschlag perfekt machte. Im Pokal trifft der LBC am Sonntag auf Union 06 (14.15 Uhr, Halker Zeile).
Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.