LBC unterliegt Internationale

Lichtenrade. Der Landesligist hat am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel beim FC Internationale eine 1:3 (1:1)-Niederlage hinnehmen müssen. Damit rutschte die Mannschaft von Trainer Detlef Garz auf einen Abstiegsplatz ab. Dabei sah es zunächst gut für den LBC aus, schon nach sechs Minuten ging die Garz-Elf durch einen Treffer von Ahmad 1:0 in Führung. Kurz darauf egalisierte jedoch Hassen zum 1:1 (13.). Nach dem Seitenwechsel stellten sich die Gäste selbst ein Bein, als Massek ein mehr als unglückliches Eigentor
zum 1:2 unterlief (73.). Erneut Hassen machte mit dem 3:1 für Inter alles klar (82.).

Zu einem immens wichtigen Spiel im Kampf um den Klassenerhalt kommt es am Sonntag, wenn Lichtenrade beim Tabellenvorletzten Berliner SC II antritt (12 Uhr, Hubertusallee).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.