Trainerwechsel beim LBC

Lichtenrade. Ereignisreiche Tage für den Lichtenrader BC. Der Bezirksligist hat die Konsequenzen aus der schwierigen Situation gezogen und den Trainer gewechselt. Oliver Gruse soll künftig nur noch als Spieler zum Einsatz kommen, dafür wurde sein Co-Trainer Julian Januszewski zum Chef befördert. Am vergangenen Sonntag gab es dann gleich einen spektakulären Einstand. Hellas-Nordwest wurde durch ein Last-Minute-Tor von Jahn mit 5:4 besiegt. Wachsmundt erzielte drei Tore.

Am Sonntag tritt der LBC bei Schlusslicht KSF Anadolu-Umutspor an (14.30 Uhr, Wiener Straße).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.