Vorrunde zur Deutschen Meisterschaft startet am 3. Mai in Lichtenrade

Die frisch gebackenen Ostsee-Spree-Meister aus Lichtenrade kämpfen ab 3. Mai um den deutschen Titel. (Foto: VfL)

Lichtenrade. Die Handballerinnen der B-Jugend des VfL Lichtenrade haben sich eine Woche nach der Berliner Meisterschaft auch die Ostsee-Spree-Meisterschaft gesichert.

Damit gehören die Lichtenrader Handballerinnen zu den zwölf besten Mannschaften Deutschlands in dieser Altersklasse (15 und 16 Jahre) und sind für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Die Vorrunde startet am 3. Mai um 19 Uhr in der Lichtenrader Reinhold-Meyerhof-Schulsporthalle in der Zescher Straße. Gespielt wird gegen die HSG Blomberg-Lippe und am 4. Mai um 16 Uhr gegen den VfL Oldenburg. Beide Gegner sind Nachwuchsmannschaften von Frauen-Bundesligisten. Die Berliner Woche drückt die Daumen.


Horst-Dieter Keitel / hdk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.