Im Schulhort herrscht Platznot

Berlin: Giesensdorfer Grundschule | Lichterfelde. Im Hort an der Giesensdorfer Grundschule herrscht Platzmangel. Dies hat die Schulleitung auf Grundlage des Muster-Raumprogramms des Senats festgestellt. Die Raumnot spüren vor allem die Erzieher bei schlechtem Wetter. Die Belastung mit vielen Kindern in den engen Räumen ist groß. Die Piraten-Fraktion hat das Bezirksamt aufgefordert, auf Grundlage des Muster-Raumprogramms für ausreichend Platz zu sorgen. Der Antrag ist zunächst in die Ausschüsse für Haushalt und für Schule überwiesen worden. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.