Radfahrerin schwer verletzt

Lichterfelde. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Sonnabend, 12. September, eine junge Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall. Nach Angaben der Polizei wollte die junge Frau gegen 18.30 Uhr die Goerzallee an der Fußgängerampel an der Billy-Wilder-Promenade überqueren. Der Fahrer eines Mitsubishi Pick-up mit Anhänger befuhr die Goerzallee in Richtung Teltower Damm. Laut Zeugenaussagen passierte er trotz Rot die Ampel und erfasste die Frau. Dabei verletzte er sie schwer. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in eine Klinik. Gegen den alkoholisierten Fahrzeugführer ermittelt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.