NAHAUFNAHME – BLICK AUF DIE ZUKUNFT

Wann? 06.09.2016 19:00 Uhr

Wo? MoosGarten KulturCafé, Lorenzstraße 63, 12209 Berlin DE
Berlin: MoosGarten KulturCafé | Julia de Boor liest

NAHAUFNAHME – BLICK AUF DIE ZUKUNFT

Das Schicksal der Lebensborn – Kinder von deutschen Soldaten
Und norwegischen Frauen 1940 – 1945

2011 beginnt, was sich 2014 in Form eines aussergewöhnlichen Foto – Lyrik – Buches offenbart:
eine behutsame Begenung von Fotgrafien Einar Bangsunds mit Julia de Boors zu einem Tabu belasteten Thema: Kriegskinder.

Selber persönlich betroffen porträtiert der in Norwegen geborene und in Deutschland aufgewachsene Fotograf andere Kriegskinder aus Norwegen. Sie sind miteinander verbunden durch ihre Geschichte – allesamt erst als Erwachsene damit konfrontiert, dass der Vater ein Deutscher ist.

Die Bilder werden in der Galerie des Vereins FANNTOM e. V. in Charlottenburg ausgestellt.

„Wie geht das Leben weiter, wenn man erfährt, dass nichts so ist, wie es scheint?“
Die Berliner Künstlerin sieht Bangsunds Bilder, hört seine Geschichte und ist so berührt, dass sie gleich im Sommer, ebenfalls in der Galerie, dazu Hintergrundinformationen sammelt, sich beliest, Gedichte dazu schreibt und Lieder komponiert.

Es entstehen 34 Nahaufnahmen zu den Potraits, die nun, dank dem Vereinsvorstand Ludwig Norz, und seinem Verlag C&N in Buchfform vorliegen und aus dem Julia de Boor in der Lesung biografische Notizen, Lieder, Gedichte, Kompositionen vorträgt und sich dabei selbst mit dem Cello begleitet.
Bangsunds Bilder werden ebenfalls bei der Veranstaltung zu sehen sein.
So erwartet Sie als ZuhörerInnen ein atmosphärisch sehr dichter, bewegender Abend.

( Eintritt: 8,- €)

Die Veranstaltung geht 90 Minuten inklusive 15 Minuten Pause.
Die Künstlerin bringt einige Exemplare zum Verkauf mit. Stückpreis: 36,- €
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.