Premieren und Lieblingsstücke zum Geburtstag

Berlin: Nottke's das Kieztheater |

Lichterfelde. Nottkes das Kieztheater wird zwölf Jahre alt. Für das kleine Theater in Lichterfelde Ost, Jungfernstieg 4c, ein Grund, das Publikum zu Premieren einzuladen und Lieblingsstücke auf die Bühne zu bringen.

Seine Geburtsstunde erlebte die kleine Kiezbühne am 24. November 2004. Das zehnjährige Bestehen beging Nottkes das Kieztheater noch mit nur einer Festspielwoche. Den zwölften Geburtstag feiert das Theater gleich drei Monate lang. Im Oktober geht es los mit der Premiere von KNEF über eine der letzten großen Diven: Hildegard Knef. Das Leben der Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin mit all ihren Erfolgen und Niederlagen wird auf der Bühne von Nottkes das Kieztheater unterhaltsam dargestellt. Die Premiere findet am 16. Oktober, 16 Uhr statt. Weitere Termine: 22., 23., 29. und 30. Oktober.

Im November geht es weiter mit den Höhepunkten und den schönsten und beliebtesten Stücken des Theaters. Am 5. November, 16 Uhr steht das Berliner Volksstück „Wegen Emil seine unanständige Lust“ auf dem Programm. Das Publikum wird mit Alt-Berliner Geschichten mit Lieder und Gassenhauern unterhalten. Erst gibt es Kaffee und Kuchen und in der Pause Bulette mit Schmalzstulle.

Das „Dinner der Diven“ bietet am 25. November, 19 Uhr Musik von Zarah Leander, Marlene Dietrich, Edith Piaf und Hildegard Knef. Zu dieser bunten und humorvollen Show erwartet die Zuschauer ein Überraschungsmenü.

Die nächste Premiere feiert am 27. November, 16 Uhr das Programm „Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst?“ Weitere Termine sind vom 2.-4., 9.-11., sowie 16. und 17. Dezember.

„Heiter bis besinnlich“ wird es zur Adventszeit. Bei Kerzenschein lauscht das Publikum Weihnachtsgeschichten, Gedichten und bekannten Liedern zur Weihnachtszeit. Das Weihnachtsprogramm steht am 6., 13., 20. und 26. Dezember, jeweils 16 Uhr auf dem Spielplan. Dazu gibt es immer Kaffee und Kuchen. KM

Infos, Karten und Spielzeiten auf www.nottkes-daskieztheater.de oder  92 27 40 62.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.